Alpine Bike Etappe 9: Meiringen – Grindelwald

Distanz: ca. 28 km; Höhenmeter: ca. 1.400 hm; Höhenprofil

Beschilderung: Alpine Bike Mountainbike Route Nr. 1;

Kartenausschnitt Alpine Bike Etappe 9, Meiringen - Grindelwald; Quelle: http://map.mountainbikeland.ch

Kartenausschnitt Alpine Bike Etappe 9, Meiringen – Grindelwald; Quelle: http://map.mountainbikeland.ch

Nach zwei anstrengenden Tagen geht es heute von Meiringen aus über die Große Scheidegg nach Grindelwald! Ein echter Klassiker, den wir schon einmal vor etwa 3 Jahren gefahren sind. Das Wetter verspricht beste Aussicht. Hochmotiviert machen wir uns an den langen aber vergleichsweise flach verlaufenden Anstieg, welcher über eine geteerte Straße erfolgt, auf der zwar keine Autos unterwegs sind aber die Busse des Linienverkehrs und Kühe! Kurz nachdem wir von einem rüstigen Rennradfahrer mühelos überholt werden, kommt uns auf einmal eine ganze Herde geschmückter Kühe entgegen. Es ist gerade die Zeit des Almabtriebs. Wir halten am Straßenrand an und die wirklich großen Kühe trotten samt ihrer riesigen Glocken und typischem Kopfschmuck an uns vorbei. Der Weg führt weiter entlang an einem Gebirgsfluss und hier spürt man auch die eiskalte Luft, die es von dem oberhalb gelegenen Gletscher herunter weht. Buh, ganz schön frisch hier! Also gebe ich Gas und mir wird schnell wieder warm. Nur noch kurz anhalten, um ein Photo zu machen, mit Blick auf das Wellhorn und Wetterhorn. Ausgezeichnet, was für eine Kulisse! Eigentlich ist der Weg zum Fahren ziemlich langweilig, ich meine, für Mountainbiker ist das fahrtechnisch keine Herausforderung. Höchstens vielleicht für die Kondition, denn immerhin überwindet man auf der kurvigen Straße über 1.300 Höhenmeter! Nachdem uns immer mehr Kühe entgegenkommen, erreichen wir etwas später die wunderschön gelegene Schwarzwaldalp. Jetzt sind es noch etwa 500 Höhenmeter aber wir kommen gut voran. Ohne größere Zwischenfälle erreichen wir gegen Mittag den Scheitelpunkt auf der Großen Scheidegg (1961 m). Vor uns bietet sich eine spektakuläre Aussicht auf den Eiger und das Tal um Grindelwald. Einfach atemberaubend! Imposant ragt die Eiger Nordwand in den blauen Himmel empor und nur die oberste Spitze wird von einer kleinen Wolke umsäumt. Was für ein Panorama! Wir genießen die Aussicht auf der Restaurant-Terrasse, trinken Rivella und essen einen leckeren Salat.

Kuhabtrieb bei Meiringen, Schweiz, Alpine Bike Tour

Kuhabtrieb bei Meiringen, Schweiz, Alpine Bike Tour

Blick auf das Wellhorn, Schweiz, Alpine Bike Tour

Blick auf das Wellhorn, Schweiz, Alpine Bike Tour

Blick auf das Wellhorn, Schweiz, Alpine Bike Tour

Blick auf das Wellhorn, Schweiz, Alpine Bike Tour

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann geht es weiter. Die Route führt hier nicht direkt über die geteerte Straße hinunter sondern erst einmal geht es noch rechts weg auf einem naturbelassenen Weg Richtung Alp Grindel. Die paar zusätzlichen Höhenmeter lohnen sich allemal. Nach pausenlosem Staunen über die Berge, die uns umgeben, entwickelt sich die Talfahrt zur wahren Schussfahrt. Der geteerte Weg ist an manchen Stellen derart steil, dass ich meinen Hintern samt Rucksack weiter hinter den Sattel bringe, denn ich möchte nicht über meinen Lenker absteigen, wenn ich mal etwas bremsen muss. Was bin ich froh, dass wir auf dieser Seite hinunterfahren und nicht hinauffahren … Es gilt hier stets bremsbereit zu sein, denn immer wieder sind auf dem Weg auch Traktoren unterwegs. Dennoch bin ich voll im Rausch der Abfahrt, als wir gegen 14 Uhr bereits Grindelwald (1036 m) erreichen. Es ist hier wirklich wunderschön! Im Hotel Kirchbühl werden wir freundlich empfangen und vor dem Eingang steht schon alles bereit für eine ausgiebige Bike-Putzaktion. Endlich können wir die Bikes abspritzen und ein Hotel Mitarbeiter versorgt uns sogar mit dem nötigen Putzzeug! Als Highlight des Tages bekommen wir dann auch noch ein super Zimmer mit Balkon und Blick auf den Eiger. Wir genießen den verbleibenden sehr sonnigen Nachmittag und nehmen uns Zeit zum Ausspannen. Über uns segeln Paraglider, was muss das für ein tolles Feeling sein! Im Hotel sind auch das Abendessen und Frühstück sehr empfehlenswert. Hier würde ich gerne noch ein paar Tage bleiben aber morgen geht es ja schon wieder weiter!

Der Weg hinauf auf die Grosse Scheidegg, Schweiz, Alpine Bike Tour

Grosse Scheidegg, Schweiz, Alpine Bike Tour

Grosse Scheidegg, Schweiz, Alpine Bike Tour

Grosse Scheidegg, Schweiz, Alpine Bike Tour

Grosse Scheidegg, Schweiz, Alpine Bike Tour

Grosse Scheidegg, Schweiz, Alpine Bike Tour

Blick von unserem Hotel in Grindelwald, Schweiz, Alpine Bike Tour

Blick von unserem Hotel in Grindelwald, Schweiz, Alpine Bike Tour